Dienstag, 4. November 2014

[Küchenzauber] Pizza-Briegel

Hallo ihr Lieben,
ich habe heute wieder ein Rezept für euch!
Dieses Mal ist es kein Experiment, ich mache die Pizza-Briegel seit einer halben Ewigkeit. Das Rezept an sich habe ich von meiner Mutter, die die Biegel immer wieder gerne zu Partys macht.
Ich habe daraus eine vegetarische Variante gemacht, ihr könnt aber alles reintun, was ihr so mögt.
Mein Freund meint, dass das eigentlich schwäbische Pizzas sind, aber das irgnorieren wir einfach mal ;)

Ihr braucht für eine Person:
1 Briegel oder Wasserwecken
2 gehäufte EL Schmand oder Creme Fraiche
etwas Petersilie und/oder Schnittlauch
1 handvoll geriebener Käse
kleingeschnittener Pizzabelag
Prise Salz und Pfeffer

Hier seht ihr den Belag, den ich mir dieses Mal zusammengestellt habe: 

2 Scheiben Zucchini, eine halbe Frühlingszwiebel, eine halbe kleine grüne Paprika, 1 Scheibe Tofu

Ihr schneidet nun euren Belag klein, am besten in kleine Würfel. Ich würde nicht mehr als vier verscheidene Zutaten nehmen, sonst wird es zu viel und ihr könnt nicht mehr alles auf dem Briegel platzieren.
Nun schmeißt ihr alles in eine Schüssel mit dem Käse, den Gewürzen und dem Schmand und rührt kräftig um. Anschließend kommt die Pampe auf die längs halbierten Briegel, was letztendlich so aussehen sollte:


Zu guter Letzt kommen die zwei Süßen in den auf 200°C hochgeheizten Ofen mit Ober- und Unterhitze. Da bleiben sie jetzt für ca. 10 Minuten drin. Kleiner Tipp: Lasst die Briegel dann noch für so zwei Minuten drin, schaltet aber den Grill oder Umluftgrill an, dann werden die Pizzen knuspriger.
Euer Essen ist fertig, wenn der Belag leicht braun geworden ist, wie ihr auf dem Foto seht.


Hier noch ein paar Ideen für den Belag, den ihr kombinieren könnt, wie ihr wollt.

Schinken, Speckwürfel, Salami, Pilze, Paprika, Zwiebeln, Tofu,  Aubergine, Zucchini, Frühlingszwiebeln, Tomaten (abgetropft, da sonst zu flüssig), Lauch,...

Einen guten Appetit!

1 Kommentar:

  1. Hey, du hast WIRKLICH einen sehr schönen Blog mit tollen Themen!
    Hättest du Lust das wir uns gegenseitig unterstützen und uns via GFC folgen?
    Ich würde mich darüber echt freuen. :)

    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Abend, Sophia xx
    M Y B L O G.
    I N S T A G R A M.

    AntwortenLöschen